Home English
Russian
German
0

      TARIFF SEARCH

Use the tariff
search engine

Enter your country and
city code, example:
44 (England) or 4420
(England, London)
  Search
      TARIFF SAMPLING

Tariff sampling for popular
directions
as of  03-08-2020

DIRECTION   PRICE, $
  

Das GSM-Gateway Buysellvoip  GSM VoIP soll kostengünstige Gespräche von einem VoIP-Anschluss (Voice over IP) in Mobilfunknetze ermöglichen. Dazu lässt sich das Gerät ins Netzwerk einbinden und reicht dann VoIP-Gespräche direkt über zwei bis acht GSM-Kanäle weiter.
Das vom Telekommunikationsausrüster Vierling stammende Buysellvoip  GSM VoIP lässt sich zusammen mit einer beliebigen Zahl weiterer Buysellvoip  GSM-VoIP-Gateways über eine zentrale Software verwalten, basiert auf dem SIP-Standard und wird an das Netzwerk (LAN) oder die ISDN-Telefonanlage des Unternehmens angeschlossen.

Kostengünstige Handy-Gespräche über GSM-VoIP-Gateway
GSM VoIP nimmt bis zu acht GSM-Karten auf und unterstützt SIP
Das GSM-Gateway VoIP soll kostengünstige Gespräche von einem VoIP-Anschluss (Voice over IP) in Mobilfunknetze ermöglichen. Dazu lässt sich das Gerät ins Netzwerk einbinden und reicht dann VoIP-Gespräche direkt über zwei bis acht GSM-Kanäle weiter.
Das vom Telekommunikationsausrüster Buysellvoip stammende GSM VoIP lässt sich zusammen mit einer beliebigen Zahl weiterer Buysellvoip  GSM VoIP-Gateways über eine zentrale Software verwalten, basiert auf dem SIP-Standard und wird an das Netzwerk (LAN) oder die ISDN-Telefonanlage des Unternehmens angeschlossen.

Ruft dann ein Mitarbeiter vom Arbeitsplatztelefon aus eine Handy-Nummer an, stellt das Gateway die Verbindung über einen der bis zu acht in das Gerät integrierten GSM-Kanäle her. Jeder GSM-Kanal kann dabei auf eine der ebenfalls bis zu acht eingebauten SIM-Karten zugreifen, um die Gebührenmodelle der Mobilfunkanbieter optimal auszuschöpfen. Das Gerät nutzt automatisch die SIM-Karte, die den günstigsten Tarif bietet.

Darüber hinaus kann Buysellvoip  GSM VoIP Gespräche in das ISDN-Netz leiten. Dies hat unter anderem den Vorteil, dass die nach der vollständigen Umstellung auf VoIP nicht mehr in jedem Fall verfügbaren Notrufnummern zuverlässig erreichbar bleiben.

Mit Hilfe des Gateways lassen sich zudem Nutzer per GSM und GPRS an Telefon- und Datennetze anschließen. Diesen stehen so Internet, E-Mail und Fax per Mobilfunk zur Verfügung.

Buysellvoip  GSM VoIP verfügt über zwei, vier, sechs oder acht GSM-Module, die eine entsprechende Anzahl gleichzeitiger Telefonate in die Mobilfunknetze ermöglichen. Die SIM-Karten lassen sich bei geschlossenem Gehäuse über Steckvorrichtungen mit wenigen Handgriffen wechseln. Ein im Netzwerk installierter SIP-Server leitet die Gespräche auf die Gateways. Zusätzlich steht auf jedem Gerät ein eigener SIP-Server zur Verfügung. Die verwendeten GSM-Module sind für alle Netze geeignet (850, 900, 1.800, 1.900 MHz).


  © 1999- Buysellvoip company. All rights reserved.